collapse collapse

Zuhören im: Browser

oder VLC

Sendeplan

* Chat

* Dein Pure-Metal Team

Loki gmod Loki
Radio Moderator
Mentario gmod Mentario
Techie
Mad Dark gmod Mad Dark
Radio Moderator
Mike Grebe admin Mike Grebe
Radio Papa
wOhst gmod wOhst
Radio Moderator
tinx gmod tinx
Graphics
Phogl gmod Phogl
Techie
Numi gmod Numi
Radio Moderator
Stefan Bürk gmod Stefan Bürk
Techie

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Online

  • Dot Gäste: 9
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

* Impressum

Autor Thema: 10.11. in Köln: Finnischer Folk-Abend mit Moonsorrow, Korpiklaani und Skalmöld  (Gelesen 250 mal)

Phogl

10.11. in der Essigfabrik in Köln: Finnischer Folk-Abend mit Moonsorrow, Korpiklaani und Skalmöld

Volles Programm am Donnerstag Abend in Köln: Als Fortsetzung ihrer "Finish Folk Metal Mafia" Tour fanden sich Moonsorrow und Korpiklaani im E-Werk ein, beim Teil zwei mit isländischer Unterstützung durch Skalmöld.

Die sechs Isländer eröffneten auch den Abend pünktlich um 19:00. Das Publikum brauchte im recht kühlen E-Werk nicht lange, um warm zu werden. Erfreut, nach zwei Jahren noch mal in Köln spielen zu dürfen, schoben sie mit Songs wie Miðgarðsormur und Niðavellir die Stimmung richtig an.
Dabei war die Band natürlich weit mehr als nur eine Vorband und brachte dies auch auf die Bühne. Als Sänger Björgvin dann zum Abschluss des Auftrittes Kvaðning von ihrem ersten Album Baldur ankündigte hatten sie jedenfalls für einen angemessenen Auftakt des Abends gesorgt.

Erneut pünktlich um 20:00 betraten dann Moonsorrow die Bühne. Zur Eröffnung ihres Auftrittes gab es den gleichnamigen Opener des neuen Albums Jumalten aika auf die Ohren. In gewohnter Manier brachten Ville Sorvali und seine Kollegen dem Publikum den Folk Finnlands näher. Unterstrichen wurde die musikalisch düstere Atmosphäre dabei durch den kühlen Zug, der immer wieder durch das E-Werk wehte. Kalt konnte hier aber keiner bleiben, als die vier Finnen Songs wie Suden Tunti oder Raunioilla spielten.
Da ja Korpiklaani ebenfalls anwesend waren, durfte Jonne Järvelä dann bei Ruttolehto ebenfalls auf die Bühne.
Nachdem Ville die schöne Kirche in Köln gelobt hatte (er verehre aber andere Götter ;) ) näherte sich der Auftritt leider schon dem Ende, wobei das Publikum auch bei Moonsorrow bei Songs wie Ukkosenjumalan poika mitsingen und aktiv teilnehmen durfte.
So waren die eineinhalb Stunden Auftritt (mit nur 8 Songs - Moonsorrw ;) ) leider schnell vorbei.

Als letztes an diesem Abend betraten dann Korpiklaani die Bühne. Mit ihrem Folk/Humpa-Metal sorgten Jonne Järvelä und seine Mannen dafür, dass auch zur späten Stunde keiner in Gefahr lief einzuschlafen. Ein Song nach dem anderen gab es auf die Ohren und Korpiklaani zeigten die volle Breite ihrer Songs, wobei hier natürlich auch die Songlänge im Gegensatz zu der der Moonsorrow-Songs stand.
So fand jeder im Publikum bei Songs wie Rauta, Lonkkaluut und Kylästä keväinen kehto etwas zum Mittanzen, Mitsingen und einfach feiern und Spaß haben.
Als Jonne Järvelä dann Wooden Pints als letzten Song ankündigte ließ das Publikum die Band danach natürlich nicht einfach ziehen, so dass dann wenig später als Zugabe zwei der wohl bekanntesten Korpiklaani-Songs, Vodka und Beer Beer, dem Abend einen angemessenen und ausgelassenen Abschluss boten.

Unser Dank an allesgute für die Akkre!

Disclaimer: Wegen der Sprachbarriere entschuldigt sich der Autor ausdrücklich, wenn die Setlists nicht komplett korrekt sind. :-)
Setliste Skalmöld:
  • Múspell
  • Gleipnir
  • Miðgarðsormur
  • Niðavellir
  • Að vetri
  • Útgarður
  • Narfi
  • Kvaðning

Setliste Moonsorrow:
  • Jumalten aika
  • Muinaiset
  • Suden tunti
  • Raunioilla
  • Ruttolehto incl. Päivättömän päivän kansa (mit Jonne Järvelä)
  • Ukkosenjumalan poika
  • Sankaritarina
  • Ihmisen aika (Kumarrus pimeyteen)

Setliste Korpiklaani (Mit Vorbehalt):
  • Viinamäen mies
  • Juodaan viinaa
  • Pilli on pajusta tehty
  • Tuonelan tuvilla
  • Lempo
  • Erämaan Ärjyt
  • Ruumiinmultaa
  • Petoeläimen kuola
  • Sumussa hämärän aamun
  • Vaarinpolkka
  • Rauta
  • Kipumylly
  • Lonkkaluut
  • Kultanainen
  • Minä näin vedessä neidon
  • Ämmänhauta
  • Sahti
  • Uni
  • Kylästä keväinen kehto
  • Wooden Pints
  • Vodka
  • Beer Beer
« Letzte Änderung: November 15, 2016, 09:25:38 von Phogl »
These are not the droids you are looking for.

 

* Suchen


* Wunsch und Gruß Kiste :)

Name:

Wunsch:

Gruß:

Antispam: 4 + 1 ist ? :

* Partner

* Neuste Reviews

The Real McKenzies - Two Devils Will Talk 2017 von Loki
[März 18, 2017, 07:46:05]


Stamina - System Of Power 2017 von Loki
[März 18, 2017, 07:45:23]


Dool - Here Now, There Then 2017 von Loki
[März 18, 2017, 07:44:39]


Dethonator - Dethonator 2017 von Loki
[März 18, 2017, 07:43:57]


Sinnestäter - Dreht Auf! 2017 von Loki
[März 18, 2017, 07:43:14]