collapse collapse

Zuhören im: Browser

oder VLC

Sendeplan

* Chat

* Dein Pure-Metal Team

Loki gmod Loki
Radio Moderator
Mentario gmod Mentario
Techie
Mad Dark gmod Mad Dark
Radio Moderator
Mike Grebe admin Mike Grebe
Radio Papa
wOhst gmod wOhst
Radio Moderator
tinx gmod tinx
Graphics
Lilith gmod Lilith
Radio Moderator
Phogl gmod Phogl
Techie
Numismatiker gmod Numismatiker
Radio Moderator
Stefan Bürk gmod Stefan Bürk
Techie

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Online

  • Dot Gäste: 11
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

* Impressum

Autor Thema: Herzlos - Zweifler & Gewinner 2016  (Gelesen 152 mal)

Loki

Herzlos - Zweifler & Gewinner 2016
« am: Januar 28, 2017, 09:10:20 »
Herzlos - Zweifler & Gewinner 2016



Du musst kein Organspender werden...
...um HERZLOS zu sein !!!!

Unpolitisch, unkompliziert, aber stets mit dem Drang nach Vorne, das sind Herzblut aus der Nähe von Kaiserslautern.
"Stuft uns ein wo Ihr wollt - Ob die Songs die wir spielen für Euch Punk- oder Deutschrock sind“. Genau dieses Zitat soll die 2008 gegründete Band "Herzlos" aus dem ländlichen Eulenbis bei Kaiserslautern am treffendsten kategorisieren. Sie sind wie sie sind und lieben das was sie tun! Fernab von Politik und jeglicher Rechts-Links-Debatten gehen diese 5 Rocker durchs Leben, ohne davor zurückzuschrecken, auch mal den Mund aufzumachen! Textlich sehr abwechslungsreich, musikalisch kraftvoll und mit einer Bühnenshow, die gerne mal etwas mehr Schweiss und Bier fordert, als eigentlich nötig gewesen wäre.

Seit ‚‚Masterplan“ haben die Jungs sowohl was das Songwriting, als auch das Texten angeht, einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht. Klingt verdammt abgedroschen, ist aber einfach so. Vor allem produktionstechnisch ist “Zweifler & Gewinner“ das Beste, was Herzlos in ihrer beinahe achtjährigen Bandhistorie hervorgebracht haben. Die 13 Stücke überraschen neben den erwartungsgemäßen Deutschrock- Hymnen durchaus auch stilistisch. Songs wie “Unser Testament“ oder “Straßenköter“ rocken in gewohnter HERZLOS Manier. “Falsche Pfade“ oder “Unter Strom“ zeichnen sich durch Metal und Punk Einflüsse aus. Gekonnt ergänzt durch den ein oder anderen Track, der durchaus zum Nachdenken anregt und die dazugewonnene Reife der Band belegt. Auch textlich heben sich HERZLOS diesmal gekonnt von den üblichen Deutschrock Themen ab. Über allem steht die überragend-rotzige Rockstimme von Sänger Marvin. Mit “Zweifler & Gewinner“ legen HERZLOS ihr mit weitem Abstand variabelstes und ausgereiftestesWerk vor.

Tracklist:

01. Unter Strom
02. Zweifler Und Gewinner
03. Straßenköter
04. Der Stärkste (Am Tresen)
05. Atme Den Wahnsinn Ein
06. Mittelpunkt
07. Unser Testament
08. Grau
09. Falsche Pfade
10. Woran Haltet Ihr Euch Fest?
11. Imperfekt
12. Es Wird Schon Wieder Hell
13. Wir Ziehen Weiter

https://www.youtube.com/watch?v=2x2YTz8kWYg





Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist.

 

* Suchen


* Wunsch und Gruß Kiste :)

Name:

Wunsch:

Gruß:

Antispam: 8 + 5 ist ? :

* Partner

* Neuste Reviews

Battle Beast - Bringer Of Pain 2017 von Loki
[Februar 18, 2017, 12:31:55]


Black Sabbath - XIII Unloaded 2017 von Loki
[Februar 18, 2017, 12:30:39]


Overkill - The Grinding Wheel 2017 von Loki
[Februar 18, 2017, 12:29:55]


Crystal Viper - Queen Of The Witches 2017 von Loki
[Februar 18, 2017, 12:29:09]


Berserker - Unsterblich 2017 von Loki
[Februar 18, 2017, 12:28:11]