collapse collapse

Zuhören im: Browser

oder VLC

Sendeplan

* Chat

* Dein Pure-Metal Team

Stefan Bürk admin Stefan Bürk
Techie
Loki gmod Loki
Radio Moderator
SpikeReaper gmod SpikeReaper
Radio Moderator
Mentario gmod Mentario
Techie
Mad Dark gmod Mad Dark
Radio Moderator
Mike Grebe admin Mike Grebe
Radio Papa
wOhst gmod wOhst
Radio Moderator
tinx gmod tinx
Graphics
Larsch gmod Larsch
Radio Moderator
Phogl gmod Phogl
Techie
Numi gmod Numi
Radio Moderator

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Online

  • Dot Gäste: 9
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 1
  • Dot Benutzer Online:

* Impressum

Autor Thema: Spielbann - Die Ballade Von Der Blutigen Rose 2017  (Gelesen 225 mal)

Loki

Spielbann - Die Ballade Von Der Blutigen Rose 2017
« am: Februar 04, 2017, 10:25:01 »
Spielbann - Die Ballade Von Der Blutigen Rose 2017



Düstere Klangwelten, Geschichten finsterer Wirklichkeiten und Abgründe des menschlichen Charakters verwandeln sich in Musik und ziehen Dich in ihren Bann… Das sind SPIELBANN – Gut und böse. Lieblich und zerstörend. Geradlinig und unverkennbar. Fünf ganz individuelle Charaktere, die ihre musikalischen Vorlieben und Fähig- keiten zu einer Seltenheit in der Düsterrock- und Gothic- Szene vereint haben. Hier treffen mehrstimmige, deutschsprachige Gesänge und donnernde Gitarrenriffs auf elektronisch-orchestrale Klänge und treibende Groo- ves. Ein explosiver Cocktail, der Deine Welt aus den Fugen brechen wird. Begib Dich auf die schonungslos offenbarende Reise in die Tiefen der menschlichen Seele… (Quelle: Spielbann). Besser kann man es nicht formulieren. Seit 17 Jahren nun schon wabert der düstere Sound der Saarbrückener / Saarländer nun schon durch unsere Lande und begeistert ihre stetig wachsende Fangemeinde.

Bereits beim ersten Song „Hier kommt dein Tag (es war einmal)“ wird man unweigerlich mit auf eine geschichtliche Reise durch das Werk genommen. Nach einem kurzen und rockigen Intro ertönt zunächst die liebliche Stimme der Sängerin Nic Frost, bevor sich das männliche Pendant, Sänger und Mitgründer Seb Storm, anschließt. Das Lied entwickelt sich schnell zu einem Ohrwurm, den man einfach mit singen muss. Die Richtung des Albums ist nicht zuletzt durch den Gastauftritt von ASP vorgegeben. Die folgenden Stücke „UnSchönheit“ und „Der volle Mond steht überm Wald“ reihen sich in das selbe rockige Schema ein und sind in vollem Umfang tanzbar. Mit „Wo sie warten“ wird es dann düsterer und melancholischer, gerade hier besticht Frontmann Seb Storm mit seiner Stimme und weiß die Zuhörer zu fesseln. Die Parallelen zu ASP sind gerade bei dieser Nummer nicht von der Hand zu weisen, ohne dabei den Anschein des „Abkupferns“ zu erwecken.

Dass das Quintett aber nicht nur rockige Werke zum Besten geben kann, demonstrieren sie eindrucksvoll mit der Ballade „Heiße Asche“. Ein Lied, bei dem Nic Frost auftrumpfen kann und eindrucksvoll mit ihrer Stimme spielt, bevor man mit „Tanz, Königin tanz“ und den Worten „Tanz, ein heißer Tanz durch Glut und Feuer. Tanz, für jede Schandtat sei zu teuer. Tanz, unser Zorn entfesselt sich. Tanz, und heute Nacht verbrennt er dich. Tanz, Königin tanz“ erneut zum Mitrocken und Tanzen einlädt.
„Meerjungfrauenbeine“ beschreibt die zweite, melancholische Ballade, welche auf diesem Album präsentiert wird. Den Abschluss der Platte macht der Titelsong „Die Ballade von der blutigen Rose“, bei dem der Hörer von einer Violine in Empfang genommen wird. Auch hier stechen Parallelen zur Gothic-Ikone ASP heraus. Ein rockiges und melancholisches Stück, das zum Mitsingen einlädt und wahrhaft betört. Wer sich für die limitierte Auflage des Silberlings entscheidet, darf sich zusätzlich noch auf drei weitere Tracks freuen. Unter anderem wird eine Orchester-Version von „Heiße Asche“ geboten, darüber hinaus zwei Akustikversionen von „Der volle Mond steht überm Wald“, bei denen sich die Band Unterstützung durch ASP holte.

Ein wahnsinnig faszinierendes Werk mit tollen Märchen und Geschichten, perfekt musikalisch umgesetzt.

Tracklist:
01. Hier kommt dein Tag (es war einmal)
02. UnSchönheit
03. Der volle Mond steht überm Wald
04. Wo sie waren
05. Herz der Finsternis
06. Heiße Asche
07. Tanz, Königin, tanz
08. Dorothea
09. Meerjungfrauenbeine
10. Die Ballade von der blutigen Rose

Limited Edition:
11. Heiße Asche (Orchester Version)
12. Der volle Mond steht überm Wald (Akustik)
13. Der volle Mond steht überm Wald (Akustik feat. ASP)

https://www.youtube.com/watch?v=RAuNIfD67QQ





Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist.

 

* Suchen


* Wunsch und Gruß Kiste :)

Name:

Wunsch:

Gruß:

Antispam: 5 + 4 ist ? :

* Partner

* Neuste Reviews

Nachtblut - Apostasie 2017 von Loki
[Oktober 21, 2017, 11:06:54]


Pänzer - Fatal Command 2017 von Loki
[Oktober 21, 2017, 11:05:40]


August Burns Red - Phantom Anthem 2017 von Loki
[Oktober 21, 2017, 11:04:53]


Fozzy – Judas 2017 von Loki
[Oktober 21, 2017, 11:02:26]


Hell In The Club - See You On The Dark Side 2017 von Loki
[Oktober 21, 2017, 09:49:25]