collapse collapse

Zuhören im: Browser

oder VLC

Sendeplan

* Chat

* Dein Pure-Metal Team

Stefan Bürk admin Stefan Bürk
Techie
Loki gmod Loki
Radio Moderator
SpikeReaper gmod SpikeReaper
Radio Moderator
Mentario gmod Mentario
Techie
Mad Dark gmod Mad Dark
Radio Moderator
Mike Grebe admin Mike Grebe
Radio Papa
wOhst gmod wOhst
Radio Moderator
tinx gmod tinx
Graphics
Larsch gmod Larsch
Radio Moderator
Phogl gmod Phogl
Techie
Numi gmod Numi
Radio Moderator

* User Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Online

  • Dot Gäste: 10
  • Dot Versteckte: 0
  • Dot Mitglieder: 0

There aren't any users online.

* Impressum

Autor Thema: Eisenwut - Herrschaft Der Leere 2017  (Gelesen 204 mal)

Loki

Eisenwut - Herrschaft Der Leere 2017
« am: Mai 17, 2017, 08:49:42 »
Eisenwut - Herrschaft Der Leere 2017



Russland ist in Anbetracht auf Neue Deutsche Härte schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Die Fangemeinde wächst beständig und die Russen singen begeistert deutsche Texte mit. Für viele deutsche Bands steht Russland deswegen in regelmäßigen Abständen fest auf dem Tourplan. Die im Februar 2016 neu gegründete Band Eisenwut springt nun auf diesen Zug auf. Mit einer Mischung aus Military Industrial und Neuer Deutschen Härte mischen die fünf Musiker aus Russland die Szene gehörig auf – und das mit überwiegend deutschen Texten!

Mit den beiden Songs „Eisenwut“ und „Gib mir Kraft“ lieferten die fünf Klangsoldaten, bestehend aus Michael Evdockimov (Vocals), Artem Glorynn (Guitars, Orchestra), Elizabeth Stolz (Guitars, Vocals), Stan X (Bass) und Gaz Silicon (Drums), bereits Mitte März einen ersten Vorgeschmack auf das am 21. April 2017 veröffentlichte Album „Die Herrschaft der Leere“. Das 12 Songs umfassende Debütalbum, dass über die Darktunes Music Group auf den Markt kam, überzeugt durch klare Texte und brachialen Sound. Nur zwei Songs sind auf Russisch gesungen, der Rest in einem überraschend gut verständlichen Deutsch. Einzig der Song „Auf der Seite der Verzweiflung“ verzichtet komplett auf Gesang. Ein empirischer Grundklang zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album und sorgt definitiv für Wiedererkennungswert, aber auch für eine gewisse Monotonie. Die Songs sind klar struk- turiert aufgebaut, stark und rhythmisch. Die rauchig und dennoch klare Stimme von Sänger Michael Evdockimov passt perfekt zur Aufbruchsstimmung, die die Songs vermitteln. Im Zusammenspiel mit der Stimme von Gitarristin Elizabeth Stolz wirken die Songs ausdrucks- stark und mitreisend. Beim Song „Weltordnung“ werden die Musiker von Thomas Rainer (Nachtmahr) unterstützt, der mit seiner unverkennbaren Stimme den Song zu einem musikalischen Einzelstück macht, der aus den übrigen herausstechen kann. Mit diesem Silberling wurde eindeutig im Gleichschritt einer neuen Zeitrechnung debütiert und die Welt mit musikalischem Feuer überflutet.

NDH jedoch mit ganz eigenem Stil.

Tracklist:

1.    Auf Der Anderen Seite Der Verzweiflung    1:56    I
2.    Freiheit    6:36    
3.    Gib Mir Kraft    3:25    
4.    Tod Tritt Zurück    4:25    
5.    Die Herrschaft Der Leere    4:06    
6.    Eisenwut    4:13    
7.    Der Ewige Krieg    3:08    
8.    Стальные Крылья    4:15    
9.    Warum    4:58    
10.    Weltordnung Feat. Nachtmahr    3:23    
11.    Магнолия    4:39    
12.    Wo Blumen Entarten    1:49

https://www.youtube.com/watch?v=3CmKxJk_zW4





Eigentlich wurde ich gut erzogen. Keine Ahnung was danach passiert ist.

 

* Suchen


* Wunsch und Gruß Kiste :)

Name:

Wunsch:

Gruß:

Antispam: 7 + 5 ist ? :

* Partner

* Neuste Reviews

ALL WILL KNOW von icebembel
[November 19, 2017, 10:38:56]


Atrocity - Masters Of Darkness EP 2017 von Loki
[November 13, 2017, 11:38:18]


Coronatus - Secrets of Nature 2017 von Loki
[November 12, 2017, 10:19:01]


Beast In Black - Berserker 2017 von Loki
[November 12, 2017, 09:53:23]


Serenity - Lionheart 2017 von Loki
[November 12, 2017, 09:52:38]