Skip to main content

Aeraco - Baptized By Fire 2017

Grundsolider Hard Rock im Stile der 80er und frühen 90er mit hervorragenden Gitarren Solos und einer Stimme, die auch bei uns in Deutschland

den grossen Durchbruch verdient hätte.

Aeraco - Baptized By Fire 2017



Aeraco kommen aus Chicago.
Sie Produzieren, Finanzieren und führen ihr Projekt komplett in Eigenregie.
Grundsolider Hard Rock im Stile der 80er und frühen 90er mit hervorragenden Gitarren Solos und einer Stimme, die auch bei uns in Deutschland
den grossen Durchbruch verdient hätte.
Aber vielleicht glückt der Band genau das mit "Baptized by Fire"

Vergesst alles was ihr an und über Rock n Roll gehört habt, hier kommen "Aeraco"
Eine Hard Rock Band aus America, gegründet 2013 in Chicago, IL, bestehend aus Ace, Spidey, Misfit und Beast.
Bereits auf Bühnen mit unterwegs mit Bands wie Alice in Chains , Rise Against , Hollywood Vampires oder Dokken,
wollen sie jetzt mit ihrem selbst geschriebenen und produzierten Album nummer zwei - "Baptized by Fire" den Rest der Welt aufmischen.

Die Musik knallt aus den Lautsprechern, eine Mischung aus dem Metal der 80er und modernen Rock Einflüssen.
Nur wenige Künstler konnten die Aura der Ruhmtage des traditionellen Schwermetalls mit einem gewissen Erfolg rüberbringen ... und genau das bringt uns zu Aeraco.
Kraftvoller Gesang, alles wegblasende Solis, melodische Riffs und ein harter Bass, damit schicken sie den Verstand in den sicheren Abgrund.

Vor allem die Nummer "All i know" verdient Aufmerksamkeit, denn wie war es schon immer?
Die Balladen des Metal und Rocks feierten schon immer die grössten kommerziellen Erfolge....
Von mir ein Daumen hoch

Saustarke Tracks

Tracklist

1. Baptized By Fire
2. Stab in Dim Light
3. The Outlaw
4. Back With Vengeance
5. Withered Rose
6. In Vain
7. All I Know
8. Tequila & Lime
9. Lone Wolf
10. Fighting the Fame
11. In Hell We Trust
12. Cum To Rock
13 Bad

https://www.youtube.com/watch?v=L2kNhtbZiPg