Skip to main content

Black Diamonds - Once Upon A Time 2017

Sie stehen seit ihrer Gründung im Jahr 2004 für den harten, kernigen und dreckigen Hardrock der 80er Jahre

Black Diamonds - Once Upon A Time 2017



Sie stehen seit ihrer Gründung im Jahr 2004 für den harten, kernigen und dreckigen Hardrock der 80er Jahre: Die vier Jungs aus dem Rheintal schaffen mit viel Kreativität und Leidenschaft stampfende Rocknummern, denen kein Ohr widerstehen kann.

Black Diamonds aus dem idyllischen St. Galler Rheintal der Schweiz existieren bereits seit 2004.
Musikalisch und stilistisch orientiert sich die Band etlicher Vorväter der 80er Jahre und versucht durchwegs frisches Blut ins Geschehen zu bringen. Die verspielten Hard Rock Elemente verpackt und vermischt man zusätzlich noch mit einigen Groove und AOR Farbtinkturen.

Der Opener „The Ghost And The Shadow“ ist ein harter Stampfer, das darauffolgende „Love Stick Love“ zieht dann alle Register der 80er Glam- und Sleaze Bands. Das Gitarrensolo im Mittelteil - Hammer! Stimmlich erinnert mich Frontmann Mich manchmal an Alice Cooper, manchmal an Steven Mageney (Crystal Ball), manchmal an Ted Poley (Danger Danger).
„Once Upon A Time“ bietet wirklich einiges: ein rock’n’rolliger Partysong gefällig? „Thrillride“. Ballade muss sein? „Love Lies Loneliness“. Darf’s auch etwas düsterer sein? Zumindest das Intro zur ersten Single „Vampires Of The Night“ versprüht eine etwas andere Atmosphäre, weilt aber nur kurz.

In guter zeitgenössischer Manier wurde der Release an die Klangwelten der späten 80er angelehnt und wer hier beheimatet ist, der darf sich ohne Kompromisse an dem Machwerk der Schweizer ergötzen. Hard Rock mit guten Elementen aus dem Dauerwellen Musiksektor das für viel Unterhaltung sorgt und das muss man dieser Formation durchwegs zugutehalten und hoch anrechnen. Eine gute Umsetzung mit viel Eigenständigkeit und einem guten Schuss Fun und teilweise energetischen Gefühlsausbrüchen. Ein Gesamtbild wurde hier geschaffen, welches nicht lange braucht, um sich in den Gehirnwindungen festzuhaken.

Niemand weiss eine Geschichte packender zu erzählen als das Leben. Mit «Once Upon A Time» schufen die Black Diamonds ein Hard Rock Märchen, dass den ganz alltäglichen Wahnsinn wiederspiegelt und den Hörer auf eine rockige Achterbahnfahrt durch die schillerndsten als auch die staubigsten Winkel seiner eigenen Fantasiewelt entführt.

Tracklist:

01. Tales Untold
02. The Ghost And The Shadow
03. Love Stick Love
04. Romeo & Juliet
05. Pieces Of A Broken Dream
06. Love, Lies, Loneliness
07. Thrillride
08. Vampires Of The Night
09. Not Going Home
10. Hard To Let Go
11. Years
12. This Is A Love Story
13. Rock N’ Roll Music (Bonus Track)
14. Vampires Of The Night (Piano Version - Bonus )

https://www.youtube.com/watch?v=jM5gTTlXMKI