Skip to main content

Brother Firetribe - Sunbound 2017

Auf „Sunbound“ regiert akustische Lebensfreude und positive Lebenseinstellung

Brother Firetribe - Sunbound 2017



Auf „Sunbound“ regiert akustische Lebensfreude und positive Lebenseinstellung, hervorgerufen durch kuschelweiche MelodicRocker, angereichert mit Faserschmeichler-Refrains und fluffy Keyboardklängen. Bei Titeln wie „Help Is On The Way“ oder „Last Forever“ geht schlichtweg die Sonne auf…natürlich nur für den Genre-Freund bzw. die Hartwurst, die ihren blutenden Ohren auch mal etwas Entspannung gönnen und mit etwas Seidigem weichspülen will.

Nightwish Gitarrist Emppu Vuorinen ist bekanntlich ein wahrer Workaholic. Sein Nebenprojekt in Sachen Rock und AOR Mischfarben, namens Brother Firetribe konnte bei uns in der Redaktion in der Vergangenheit gut punkten. Keine Frage, dass solche Nebenprojekte immer Meckerer auf den Tagesplan rufen, welche es einem madigmachen wollen. Der gute Axtschwinger weiß sehr wohl was er mit seinem Nebenprojekt machen will. Auf keinen Fall einen lauwarmen Nightwishaufguss.

Die Leadsingle des Albums, soviel steht fest, kennt in der finnischen Heimat der Band tatsächlich jeder, denn „Taste Of A Champion“ (ein Fight-Song, der sogar Rocky ausknocken würde) war im ersten Halbjahr 2016 sieben Wochen lang Titelsong der TV-Werbekampagne einer der größten Supermarktketten des Landes.

Die Finnen wissen um die Erwartungshaltung ihrer Fans, erfüllen diese auch mit dem neuen Album und ziehen für die AOR/Melodic Hardrock-Gemeinde alle Register. Mit hochmelodischen Titeln wie “Taste Of A Champion” oder „Indelible Heroes“ scheint BROTHER FIRETRIBE die Sonne geradewegs aus dem Allerwertesten, hier wird hart an der Kitschgrenze operiert und auch „Heart Of The Matter“, „Restless Heart“ & Co. überziehen die Hörer mit Wonneschauern. Obwohl der Härtefaktor im Gegensatz zum Vorgänger ein wenig zurückgeschraubt wurde, werden die Gitarren nicht gänzlich von Melodic-Bombast und Bunt-Kitsch überkleistert, sondern braten (natürlich auf genreadäquatem Niveau!) ansprechend, so dreht etwa “Strangled” nach dem gechillten “Shock” wieder mächtig auf.
Auch das flockig-flotte „Give Me Tonight“ vermag zu überzeugen, während der Fünfer mit dem gelungenen „Big City Dream“ den Regenbogen reitet und wieder in die Stratosphäre hinausschießt, bevor am Albumende das balladeske „Phantasmagoria“ den Hörer mit einem Hochgefühl und der freudigen Erwartung der Liveumsetzung des neuen Songmaterials aus der Platte entlässt.

„Sunbound“ ist pure akustische Wonne, ohral verabreicht in zwölf wohlportionierten Dosen und läßt die frische Brise des nahenden Sommers bei Ausfahrten mit Cabrio oder Motorrad aufkommen.
Ein heißer Anwärter auf den Melodic-Thron 2017

Tracklist

01. Sunbound
02. Help Is On The Way
03. Indelible Heroes
04. Taste Of A Champion (Remastered)
05. Last Forever
06. Give Me Tonight
07. Shock
08. Strangled
09. Heart Of The Matter
10. Restless Heart
11. Big City Dream
12. Phantasmagoria

https://www.youtube.com/watch?v=A6KO1U8NXPo