Skip to main content

Gotthard - Silver 2017

25 Jahre, also Silberhochzeit. Damit wäre der Titel der Platte erklärt.

Gotthard - Silver 2017



Es gibt was zu feiern! 25 Jahre GOTTHARD bedeuten, dass Papier, Leder, Holz, Kristall und Porzellan weit hinter uns liegen und wir jetzt kräftig auf die Silberne Hochzeit anstoßen können. Ein Vierteljahrhundert Bandgeschichte ist eben ein faustdickes Jubiläum, das mit „SILVER“ angemessen in ein Album gegossen wird. Drei Monate vor dem offiziellen Release am 13. Januar steht also fest, dass wir schon mal das kleine Schwarze aus der Reinigung holen und das gute Hemd bügeln sollten: Für „SILVER“ kann man sich nämlich ruhig mal ordentlich in Schale werfen.

Diese Jungs sind auch nach 25 Jahren kein bisschen abgeklärt: Auf 13 bzw. 15 Tracks sind Musiker am Werk, die jede Menge Ideen auf die Tonspur gebracht haben und deren Spielfreude uns aus jedem Song entgegenspringt. Vom gut geschmierten Hammond-Motor des Groove-Openers „SILVER RIVER“ über Sequenzer und fette Chöre in „BEAUTIFUL“, Rammstein-Stakkato in „EVERYTHING INSIDE“ und dem monumental arrangierten „ONLY LOVE IS REAL“ bis hin zu allerbester GOTTHARD-Tradition in „MY OH MY“ liefert die Band ein Album ab, das überzeugt, überrascht und voller Liebe zum Detail steckt. Nachdem die bärenstarke erste Single „STAY WITH ME“ uns angemessen aufgewärmt hat, gibt’s jetzt die volle Ladung und den perfekten Start ins Rock’n’Roll-Jahr 2017.

Sie begeistern mit einem umfangreichen, emotionalen und abermals fantastischen Silberling. Längst bürgt ihr Banner für konstante Qualität und dennoch ist Gotthard stets für Überraschungen gut. „Silver“ ist traditionell, modern und zeitlos zugleich. Frontmann Nic Maeder ist längst angekommen und verleiht den 15 ambitionierten Tracks seine eigene Note, die abermals durch die brillante und filigrane Gitarrenarbeit von Leo Leoni und Freddy Scherer veredelt und von der Rhythmustruppe Hena Habegger und Marc Lynn vollendet werden. Erneut gelingt es dem Quintett wie selbstverständlich, jede Menge hitverdächtige Stadion-Rocker aus dem Ärmel zu schütteln und dabei stets neue, frische Seiten zu offenbaren.

Was wäre, wenn wir uns alle darauf einigen würden, dass nur die Liebe wahr ist? Schöne Frage, gerade in Tagen wie diesen. Gotthard stellen sie. Streicher beantworten sie, ein Chor ebenso. „Only Love Is Real“ heißt der Song, der auf „Silver“ heraussticht. Man will einstimmen. Ein bisschen menscheln, ein bisschen Wärme, ein bisschen süße Harmonie, das kann nicht schaden. Und für den emotionalen Ausgleich ist schließlich auf dem Jubiläumsalbum der Schweizer Hard-Rock-Institution wie immer bestens gesorgt.

25 Jahre, also Silberhochzeit. Damit wäre der Titel der Platte erklärt. Wobei, und das soll jetzt nicht despektierlich klingen, die Band sozusagen bereits einmal verwitwet ist. Steve Lee kam 2010 bei einem Unfall ums Leben. Dieses Ereignis wird allen, die das Unternehmen Gotthard nicht erst seit gestern verfolgen, ewig im Gedächtnis bleiben.

Die Party zur Silbernen Hochzeit kann steigen.

Tracklist

Silver River
Electrified
Stay with me
Beautiful
Everything inside
Reason fot this
Not fooling anyone
Miss me
Tequila symphony no. 5
Why
Only love is real
My oh my
Blame on me
Walk on (Bonus Track)
Customized lovin' (Bonus Track)

https://www.youtube.com/watch?v=3Ge9wKz7EiU