Skip to main content

Nachtgeschrei - Tiefenrausch 2017

Es ist wohl das Persönlichste, was Nachtgeschrei und Fronter Martin je gemacht haben. Genau so einzigartig klingt es auch.

Nachtgeschrei - Tiefenrausch 2017



NACHTGESCHREI - Mehr als nur Mittelalterrock
Die Folk Metal und Mittelalter Rocker von Nachtgeschrei holen zum nächsten Schlag aus!

Am 03.03.2017 folgt nun das mittlerweile sechste Album unter dem Titel Tiefenrausch. „Tiefenrausch - dieser doppelbödige Titel passt wie die Faust aufs Auge!“, erklärt Schlag- zeuger Stefan. „Nachdem wir „Aus schwärzester Nacht“ und durch „Staub und Schatten“ gegangen sind, gehen wir jetzt tiefer. Wir bohren den Rock-Motor auf, verpassen den Folkmelodien einen Adrenalinschub und wagen uns an unerhörte Klänge - wir sind berauscht!“ Versehen ist die neue Scheibe mit einem starken Cover und 13 brandneuen Tracks.

Herz-, Titelstück und neue Single „Tiefenrausch“ eröffnet das Ganze. Unsagbar schöne Melodien, Naturgeräusche zum Anfang, eine mega Atmosphäre, starker Gesang, Natur pur. Schnell wird klar, um was es hier und dem Siebener geht. Gefühl, Bombast, Tiefgang, trifft direkt in´s Herz. So klingt der Tiefenrausch! „Aus Dem Licht“ hingegen ist Mittelalter Metal pur. Hier wird gewütet und abgerechnet. Gegen wen Martin da wettert, ist natürlich nicht gewiss. Aber dem Hörer werden selbst Gesichter dazu einfallen. Jeder kennt solche Personen. Einfach anhören, eskalieren und Frust raus lassen. Dabei hilft das Lied definitiv! Der Name erklärt sich dann auch von selbst. „Mal Mich Schwarz“ ist definitiv was Neues aus dem Nachtgeschrei-Lager und eines ihrer derbsten Lieder. Sprechgesang trifft auf gefühlvoll-kraftvollen Gesang, Mittelalter trifft auf fetten Metal. Absoluter Anhörtipp! „Ka¨mpf Um Mich“ erklärt sich von selbst. Klasse Lied, klasse gemacht, super Text. „Meilen Unter Meilern“ ist verdammt kräftig, straight, geht gut ab, birgt einen verdammt guten Text.

„Gift“ trifft echt super auf diese Perle zu, denn wie ein Gift erobert sie Euer Herz und Eure Seele. So wie sich Gifte bewegen, wird es musikalisch perfekt beschrieben. Gescheiter Mittelalter Rock, schneller Gesang im Refrain, betören- der Gesang beim Rest. Ganz stark! Mit „Zurück“ erwartet Euch eine wunderschöne, sentimentale, tief berührende, tief treffende, in tausend Litern Herzblut getränkte Ballade. Hier blutet einem einfach nur das Herz! „Hel- denmut“ wird von der tapferen Reckin und ihren tapferen Recken hier auch besungen. Aus voller Kehle und mit viel Bombast! So werden Helden geehrt!
„Beste Feinde“ ist das längste und gleichzeitig auch brillianteste Glanzstück der CD. Ein dunkler Diamant. Biter. Derbe rockig. Einfach nur wahr. Beschreibt perfekt die aktuelle Zeit.
Neben „Gift“ und „Zurück“ ist „Stein Um Stein“ eines der schönsten Lieder der CD.
„Ich Verstumme“ ist verdammt tief und wahr. Es ist einfach nur klasse, wie gut Nachtgeschrei es schaffen, die aktuelle Gesellschaft und ihre Wege hier auf diesem Album zu vertonen. Und das ohne jedes Blatt. Dafür umso lyrischer.
„1000 Tonnen Stahl“ erwarten Euch danach. Genau so schwer wiegen auch die Melancholie, das Herzblut, die Zeilen und das Bittere. Bitterkeit und Paradies liegen hier nahe beieinander. Vor allem diese Tiefgründigkeit ist gigantisch. Einfach nur magisch! Hier erklingen Melodien, die ebenfalls neu im Klangkosmos sind.
„Laniakea“ - Es ist wohl das Persönlichste, was Nachtgeschrei und Fronter Martin je gemacht haben. Genau so einzigartig klingt es auch.

Danke krähenkönig

Ein Album, das keine Schwächen zeigt

Tracklist

01. Tiefenrausch
02. Aus Dem Licht
03. Mal Mich Schwarz
04. Ka¨mpf Um Mich
05. Meilen Unter Meilern
06. Gift
07. Zuru¨ck
08. Heldenmut
09. Beste Feinde
10. Stein Um Stein
11. Ich Verstumme
12. 1000 Tonnen Stahl
13. Laniakea

https://www.youtube.com/watch?v=RO2W6a5gXwE