Skip to main content

Radiation Romeos - Radiation Romeos 2017

Für viele Fans des Kultsängers dürfte die Scheibe allerdings eine zweischneidige Angelegenheit sein ...

Radiation Romeos - Radiation Romeos 2017



Die US Amerikanische Rock/Metal Band RADIATION ROMEOS wurde von Parramore "Perry" McCarty (ex WARRIOR Sänger) gegründet.
Am Mikro findet sich nämlich mit Paramore McCarty niemand geringeres als der legendäre Sänger von Warrior und Steve Steven’s Atomic Playboys, dessen Titeltrack der Bandname übrigens entnommen wurde. An den Reglern und den Gitarren findet man Michael Voss (Casanova, Mad Max), was an sich schon für Qualität bürgt.

Für viele Fans des Kultsängers dürfte die Scheibe allerdings eine zweischneidige Angelegenheit sein, denn das Songmaterial bewegt sich weitestgehend im melodischen Hardrock und keineswegs im Metal, wie man vielleicht erwarten dürfte. Die Songs an sich werden zwangsläufig von der immer noch grandiosen Stimme getragen, die dem manchmal ein wenig kurzatmigen Songs die nötige Seele verleiht. Doch vor allem zum Ende hin verliert das Album an Drive und offenbart, dass nur eine grandiose Stimme alleine noch lange nicht ausreichend für ein Album ist. Chance vertan? So schlimm ist es nun auch wieder nicht, denn die Songs an sich können in ihrer Gänze überzeugen, könnten allerdings ein wenig mehr Druck vertragen. Auch die Entscheidung diese Songs von einer Weltklassestimme wie Paramore McCarty einsingen zu lassen, darf durchaus angezeweifelt werden, denn der Mann kann seine Stimmbänder nicht so zur Geltung bringen, wie es manchmal wünschenswert wäre. Das aber verlangen die Songs nicht wirklich, driften sie doch in einigen Momenten schon fast in den AOR ab und da hat diese Stimme nichts zu suchen. Dennoch gehört das Album auf seine ganz eigene Art und Weise in die Sammlung.

Der das Album eröffnende Titelsong ist eine Hommage an den gleichnamigen Song der Atomic Playboys, ohne diesen allerdings zu kopieren. Melodic Hardrock vom allerfeinsten, der einen sofort in seinen Bann schlägt. Ganz großes Kino! Das folgende "Ocean Drive" ist eine relaxte Melodic Rock Nummer, die zum Cruisen im Cabrio förmlich einlädt. Weitere Highlights sind das Hardrockige "Bad, Bad Company", die Ballade "Like An Arrow" und der orientalisch angehauchte Oberkracher "Promised Land"

Eine der besten Stimmen mit Gänsehautgarantie

Tracklist

1. Radiation Romeos
2. Ocean Drive
3. Bad Bad Company
4. Mystic Mountain
5. Like An Arrow
6. Promised Land
7. Castaways
8. Ghost Town
9. Til The End Of Time
10. On The Tight Rope
11. Monstertraxx

https://www.youtube.com/watch?v=iuvbbgCNB3k