Skip to main content

Roxanne - Radio Silence 2018

Vor genau 30 Jahren kam ihr nach dem Bandnamen betiteltes Album Roxanne auf den Markt und beehrte der Band doch immerhin zwei kleinere Hits mit Cherry Bay und Sweet Maria. Danach zollte aber auch Roxanne der Entwicklung des angesagten Musikstiles ihren Tribut und fiel in einen Winterschlaf. Nun kommt mit Radio Silence das zweite Album auf den Markt mit 11 brandneuen Songs. Zudem hat man sich auch noch gleich ein paar namhafte Gäste auf die Hülle schreiben lassen. So wirken unter anderem George Lynch aber auch dUg Pinnick und Korn Schlagzeuger Ray Luzier mit.

Aber erinnert sich noch jemand an die US Band ROXANNE, die 1988 ihr gleichnamiges Debütalbum veröffentlichte und die speziell in allen Rockclubs mit ihrer Version des Wild Cherry Hits "Play That Funky Music" bekannt wurde ?
Eigentlich schon unglaublich, wie viele “alte” Bands sich wieder neu entdecken und wieder eine Platte zusammen aufnehmen.
Wie der Hausschlagzeuger Dave Landry sagt, ist man selbstverständlich stolz auf das Album. Welches auf einer, man höre hin, 2-Inch Analog Anlage aufgenommen wurde.

Wer nun auf Sound von Queen über Bad Company bis hin zu Thin Lizzy steht, sollte mal ein Ohr riskieren, denn so beschreiben Roxanne heute ihre Musik.

Jamie Brown: Vocals
Joe Infante: Bass
John Butler: Guitar
Dave Landry: Drums

Tracklist

01. Someone To Kill
02. Girls Alright
03. Super Bad (ft: George Lynch)
04. Thin Blue Line
05. Broken Chandeliers
06. Man In The Moon (ft: Ray Luzier & dUg Pinnick)
07. Go Fuck Yourself (ft: George Lynch & dUg Pinnick)
08. Without Us
09. Quarter To Four
10. I Don’t Want to Live This Way
11. First Mistake

 

ROXANNE "SOMEONE TO KILL" OFFICIAL VIDEO