Skip to main content

Steel Panther - Heavy Metal Rules 2019

STEEL PANTHER tun es wieder: Wieder einmal ziehen die Jungs in voller Länge blank und machen den Propeller für alle, die sich für Glam Metal begeistern können. Und wieder einmal setzt die Band an, um über sämtliche Ziele, Geschmacksgrenzen und Tabus hinaus zu schießen. „Heavy Metal Rules“ heißt der neue Streich – referenziert möglicherweise „Heavy Metal Parking Lot“, das im Intro gesamplet wird – und bietet wieder einmal das, wofür die Band bekannt ist: melodischer, Hook-orientierter Glam Metal, in dem Michael Starr immer noch nicht müde wird, übers Vögeln zu singen und das so wenig subtil wie möglich.

Eingeläutet wird Steel Panthers neues Album passenderweise vom sogenannten Zebraman aus dem Kurzfilm „Heavy Metal Parking Lot“, der 1986 vor einem Judas-Priest-Konzert überzeugt behauptete: „Heavy Metal rules, all that Punk shit sucks“. Sein Schlachtruf wird sogleich von einem stechenden Synthie und ›All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)‹ abgelöst. Wie besagter Songtitel schon vermuten lässt, singen Steel Panther auch auf ihrem fünften Streich nicht plötzlich von Bienchen und Blümchen, sondern immer noch vom (nicht „von“) Vögeln, von Drogen, davon, wie geil Metal ist. Auch die musikalischen Kleider, in denen die textlichen Schweinereien stecken, sind bekannt: Harte, dafür aber super-groovige Riffs, 80er-Synthesizer, eingängige Melodien – Heavy Metal mit buntem Cocktailschirmchen eben. Kleinere Abweichungen wie das dramatische, ordentlich nach Queen riechende Einsprengsel in ›Always Gonna Be A Ho‹, die Akustiknummer ›I Ain’t Buying What You’re Selling‹ und eben doch immer wieder lustige Textzeilen über vergoldete Vaginen oder glutenfreies X-Tasy machen HEAVY METAL RULES durchaus hörenswert.

Musikalisch ist das Album wie gewohnt auf hohem Nivea, aber vom Songwriting nicht mehr ganz so interessant, wie noch die Vorgänger-Alben. Da hat man den Eindruck, dass man um das Album voll zu kriegen der eine oder andere B-Song mit drauf musste.

Tracklist


1) Zebraman
2) All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)
3) Let’s Get High Tonight
4) Always Gonna Be A Ho
5) I’m Not Your Bitch
6) Fuck Everybody
7) Heavy Metal Rules
8) Sneaky Little Bitch
9) Gods Of Pussy
10) I Ain’t Buying What You’re Selling

 

Steel Panther - Always Gonna Be A Ho - Official Video

 

zu hören bei www.darkradio.de