Zum Hauptinhalt springen

Stormwarrior - Norsemen 2019

Sechs lange Jahre mussten Fans sich gedulden, bis Lars Ramcke seine verlorenen Schäfchen wieder eingesammelt und zu einer vor Hymnen und Epik um sich herwerfenden Truppe entwickelt hat.
Dabei knüpft das Quartett nicht nur hinsichtlich der Cover-Gestaltung an ihr 2008er Werk “Heading Northe” an. So entstammt der Titeltrack in seiner ursprünglichen Version aus der Songwritingphase zwischen “Northern Rage” (2004) und “Northern Rage”, wurde seinerzeit aufgrund unterschiedlicher Auffassung hinsichtlich der Ausgestaltung aber zurückgehalten und erst jetzt fertiggestellt. Auch einzelne Fragmente aus “Blade On Blade” und “Odin’s Fire” entstammen aus dieser Zeit, “Shield Wall” wurde sogar unmittelbar nach “Heading Northe” geschrieben und enthält das aus einer Demosession stammende Solo des damaligen Gitarristen Alex Guth.

Nach einem stimmigen Keyboardintro mit Akustikgitarre und Wellen-/Brandungsgeräuschen geht es mit dem Track “Norsemen (we are)” mit viel Power los und auch Track drei, “Storm Of The North”, setzt dort nahtlos an. Das daran anschließende “Freeborn” hat den größten RUNNING WILD Einschlag, gekoppelt mit dem typischen STORMWARRIOR Stil. Nach diesem Feuerwerk an Geschwindigkeit und Melodie in der ersten Hälfte darf man nicht müde werden, denn es geht so weiter. Allerdings erreichen die Songs im zweiten Teil von “Norsemen” nicht mehr die (Ohrwurm-)Qualitäten der ersten Songs.
Und mit “Sword of valhalla” haben STORMWARRIOR zum Abschluss noch einen schönen 11-Minüterzu bieten.

Die Tracks auf ihrem sechsten Album strotzen vor Energie. Geschwindigkeit und Melodie sind sehr gut umgesetzt und die Band ist dabei stilistisch nah am letzten Album geblieben, auch wenn einige Stücke ursprünglich aus noch älteren Sessions stammen und nun endlich den Weg auf ein Album gefunden haben. Am Ende steht hier erneut ein gutes Album, gerade für Fans von HELLOWEEN und RUNNING WILD

Tracklist

1. To The Shores Where We Belong
2. Norsemen (We Are)
3. Storm Of The North
4. Freeborn
5. Odin’s Fire
6. Sword Dane
7. Blade On Blade
8. Shield Wall
9. Sword Of Valhalla

 

STORMWARRIOR - Odin's Fire (Lyric Video)

 

zu hören bei www.darkradio.de