Skip to main content

Texas Hippie Coalition - High In The Saddle 2019

Geboten wird einmal mehr bewährte Hausmannskost, die allerdings niemand so authentisch zubereiten kann wie echte Rednecks.
Und solche sind Mastermind Big Dad Rich und Co. - Southern-Prolls mit Herz und einem im Laufe der Jahre umfassend geschulten Verständnis für Songwriting, das ins Schwarze trifft wie das MG auf der Ladefläche ihrer Pickups. Spaß beiseite: Um "High In The Saddle" zu begreifen, braucht man weder einen höheren Bildungsabschluss noch ausgeprägte Sympathien für konservative Amis, denn TEXAS HIPPIE COALITION sind klasse Musiker bzw. Komponisten und definitiv weder Rassisten, Bibelwerfer oder sonst was.

Stilistisch angelegt zwischen Black Label Society und Clutch haut man zahlreiche Schmankerl raus. Zupackende Songs mit Groove, lässigem, kernigen Gesang und eingängigen Refrains. Das klingt mal nach Party, dann auch wieder etwas ernsthafter.

Schon der Introsong Moonshine definiert alles, wofür THC steht: Ein wahres THC-Manifest, wenn es jemals eines gab: sumpfige Grooves, Crüe-artige Partys und eine Saga im Stil von Man in Black.

Hinterhofgrills, Barschlägereien, und große Rockfestivals sind gleichermaßen geeignete Umgebungen für den Red Dirt Metal von THC, einer Band mit so einem eigenständigen Sound, dass sie dafür diesen Genrenamen aus der Taufe hoben.

Big Dad Ritch ist der Kapitän dieses Schiffs aus Bikern, Outlaws, Troubadouren und Krawallbrüdern, das alle Leute die zu einer THC Show kommen mit seinem geselligen und südlichem Charme willkommen heißt. Über ein halbes Dutzend Alben, unzählige Club-Gigs und einer Performance die anderen Bands die Show stielt haben THC sich einen Namen gemacht, der für große Riffs, große Hooks und wilde Parties steht.

Sattelt die Hühner, wir reiten nach Texas!

Tracklist

1. Moonshine
2. Dirty Finger
3. Bring It Baby
4. Ride Or Die
5. Tongue Like A Devil
6. Why Aren’t You Listening
7. Stevie Nicks
8. BullsEye
9. Tell It From The Ground
10. Blue Lights On

 

Texas Hippie Coalition - Moonshine (Official Video)