Zum Hauptinhalt springen

The Legendary - Let's Get A Little High 2017

"Let's Get A Little High" geht ins Blut wie mit Sauerstoff angereicherter Traubenzucker.

The Legendary - Let's Get A Little High 2017



The Legendary, die Band um Sänger und Gitarristen Thorsten Rock ------- We are The Legendary, we play Rock ’n‘ Roll!!!!!!!
Die Geburtsstunde des damaligen Trios schlug 2014 in Mu¨nchen. Mastermind Thorsten Rock (Vocals/Gitarre), der wa¨hrend seiner Zeit in Seattle bereits bei den Mitbegru¨ndern der Grunge-A¨ra Malfunkshun spielte, und Schlagzeuger Stefan To¨njes hatten nur ein musikalisches Ziel: schwitziger Rock’n’Roll mit großen Melodien!
Die Münchener vermengen Bluesrock der Marke ZZ Top mit Hardrock und fügen dem Ganzen noch eine Prise Stoner Metal bei.

"Let's Get A Little High" geht ins Blut wie mit Sauerstoff angereicherter Traubenzucker. Zwischen Mainstream-Hooks, ZZ-Top-Feeling & abgelagertem Stoner-Schlamm, drücken dem Zuhörer wieder und wieder dicke Grooves in die morsche Hüfte.

Der Titelsong „Let’s get a little high“ (before we die) reißt absolut mit, Mitnicken reicht hier nicht mehr, es darf getanzt und gemosht werden.
Verschrieben haben sie sich einer relativ aktualitätsbezogenen Lesart von Hard 'n' Heavy, was so viel heißt wie: THE LEGENDARY überführen die Tugenden einer Blues-beeinflussten Gitarrenriege von AC/DC bis ZZ TOP in vor allem produktionstechnisch härtere Gefilde und betreiben rein inhaltlich ebenso wenig Wissenschaft wie kompositorisch. Ihre groovenden Songs zwischen Stoner (Titelstück, 'Sazerac Woman') und Quasi-Melodic-Metal ('The Path', 'The Dirt) kommen direkt auf den Punkt, gleichwohl es speziell im Klampfen-Bereich einiges zum Hinhören gibt.

Der Uptempo-Track 'Half A Devil' ist mit seinen swingenden Rockabilly-Anwandlungen neben der Halbballade 'Tomorrow' das ausgewiesene Highlight der Platte.

Staub, Dreck und Coolness.

Tracklist:

    Rocket Ship
    Let’s Get A Little High
    Half A Devil
    Sazerac Woman
    Feel Some
    The Path
    Shot In The Dark
    The Dirt
    Extraterrestrial
    Tomorrow
    Kissin‘ Kate


https://www.youtube.com/watch?v=NquBVZGRSgk