Skip to main content

Whitechapel - The Valley 2019

Einst als Death-Metal-Truppe gestartet, sind sie vor allem als ziemlich brachiale Deathcore-Band bekannt geworden. Eindimensional war der Vorwurf, den man ihnen bis zu „Mark Of The Blade“ machen konnte, ja vielleicht sogar musste. Doch vom einstigen reinen Weltuntergangs-Soundtrack, bei dem außer finster grollenden Wolken nichts mehr zu erkennen ist, hat sich die Band Jahre nach ihrer Gründung einigermaßen entfernt.

Neben gewohnten Deathcore-Walzen gibt es auflockernde, nachdenkliche und emotional packende Momente. Zeitweise sind diese wie im Opener „When A Demon Defiles A Witch“ in fast schon herzzerreißenden Hooks verarbeitet, die den harten Kern WHITECHAPELS melodisch und mit Klargesang abmildern und einen schlicht berühren. Songs wie „Forgiveness Is Weakness“ oder „Brimstone“ beweisen dann, dass „The Valley“ nicht gänzlich aus der Reihe fällt, da hier der gewohnt brachiale Deathcore inklusive bösartig-bedrohlicher Gitarren und tiefen Growls zu Tage tritt.
THE VALLEY, das siebte Album von WHITECHAPEL überzeugt so ziemlich auf ganzer Linie.

Aber der Fünfer hat eben noch ein anderes Gesicht, das sich in „Hickory Creek“ völlig entblößt zeigt. Zeitweise beinahe balladesk findet sich der Song ganz klar in modernen Rock-Sphären wieder, die mit musikalischer Vielseitigkeit glänzen und deutlich musikalischer wirken als die wirkungsvolle, aber eben relativ eingeschränkte Ausdrucksweise der Deathcore-Songs – sogar inklusive Akustikgitarren-Gezupfe, das wie ein leichter Sonnenstrahl wirkt. Und so findet sich „The Valley“ zwischen den Extremen, die WHITECHAPEL heraufbeschwören wieder, zieht mal klar die Grenze und lässt selbige an anderen Stellen wieder verschwimmen (u.a. in „Third Depth“).

Eine beeindruckende Leistung, die sich aufgeschlossene Metaller jeglicher Couleur anhören sollten, da Whitechapel mit Hooks, Details und träumerischen Lead-Gitarren nicht geizen – auf THE VALLEY gibt es nicht zuletzt dank der satten Mark Lewis-Produktion auch jenseits der Death Metal-Basis jede Menge zu entdecken.

Tracklist

01 – When A Demon Defiles A Witch
02 – Forgiveness Is Weakness
03 – Brimstone
04 – Hickory Creek
05 – Black Bear
06 – We Are One
07 – The Other Side
08 – Third Depth
09 – Lovelace
10 – Doom Woods

 

Whitechapel "Hickory Creek" (OFFICIAL VIDEO) 

 

einen hab ich noch

 

Whitechapel "When a Demon Defiles a Witch" (OFFICIAL VIDEO)